Verantwortliche Stelle

Verantwortlich i.S.d. DSGVO-EU ist die

Formations Group Executive Search & Consulting GmbH

Bockenheimer Landstr. 17/19

60325 Frankfurt/Main

E-Mail: management@formationsgroup.com

Datenschutzerklärung / Verfahrensverzeichnis

Der Umgang mit sensiblen personenbezogenen Daten ist ein wesentlicher und verantwortungsvoller Bestandteil einer Beratung im Bereich Personalberatung/Executive Search. Die beratenden Partner der Formations Group Executive Search & Consulting GmbH (kurz: Formations Group), sammeln, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten und gehen verantwortungsbewusst mit diesen Informationen um. Der Umgang erfolgt im Wissen und unter Berücksichtigung der DSGVO-EU sowie der Schweizer Gesetze, der Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes  sowie insbesondere auch unseres eigenen ethischer Anspruchs an den respektvollen Umgang mit privaten Informationen. Die Daten werden nur nach ausdrücklicher Zustimmung durch die betreffenden Kandidaten-/innen von den beratenden Partnern der Formations Group mit Sitz in der Schweiz und in Deutschland verarbeitet und gespeichert. Über den Umgang mit diesen Daten sowie über die Nutzungsbedingungen unserer Internetseiten informieren wir mit diesen Hinweisen.

Speicherung der Daten zum Zwecke der Stellenbesetzung

Für die zielgerichtete Besetzung freier Positionen unserer Auftraggeber rekrutiert die Formations Group geeignete Bewerber (m/w) (im folgenden „Bewerber“) über die direkte Ansprache, über Datenbanken externer Dienstleister, über allgemeine, öffentlich zugängliche Quellen (wie Websites, soziale Netzwerke, Suchmaschinen), über unsere Online-Angebote sowie über initiative Bewerbungen. Vor der Verarbeitung und Speicherung persönlicher Daten müssen alle Bewerber im Zuge der Registrierung die Hinweise zum Datenschutz in üblichem opt-in Verfahren bestätigen und sich damit einverstanden erklären. Der ersten Kontaktaufnahme schließt sich ein Informationsaustausch an, in dem ein Bewerber verschiedene weitere Bewerbungsunterlagen übermittelt. Zu den personenbezogenen Daten zum Zwecke der Stellenbesetzung zählen vor allem persönliche Kontaktdaten, Fotos, Lebensläufe, Zeugnisse, Referenzen, Arbeitsproben und ggf. im Verlauf des Auswahlprozesses erstellte Notizen. Diese Informationen sind erforderlich, um einen Bewerber umfassend in Bezug auf seine Eignung beurteilen und ggf. bei einem neuen Arbeitgeber präsentieren zu können.

Weitergabe von Daten

Auf die von Ihnen übermittelten Daten haben nur die namentlich adressierten Partner der Formations Group Zugriff, die mit dem entsprechenden Kundenprojekt beauftragt sind. Eine Weitergabe erfolgt ausschließlich im Rahmen einer zu besetzenden Vakanz an die suchenden Unternehmen. Eine Weiterleitung Ihrer Daten an unsere Auftraggeber erfolgt nicht ohne Ihre Ausdrückliche Zustimmung. Diese Zustimmung holt der projektverantwortliche Partner im Rahmen des Auswahlprozesses bei Ihnen ein, sofern Sie sich beiderseits für die Vorstellung bei einem Auftraggeber entschieden haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an andere mögliche Dritte erfolgt nicht.

Unsere Auftraggeber verpflichten wir außerdem durch unsere AGB ausdrücklich zum Schutz der persönlichen Daten. Eine Übermittlung an Auftraggeber in Drittstaaten im Sinne des europäischen Datenschutzrechts (z.B. Schweiz) erfolgt ebenfalls nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Bewerbers.

Eine Nutzung oder Weitergabe von Daten zu Werbezwecken erfolgt selbstverständlich grundsätzlich nicht durch die Formations Group.

Online Bewerbungen (empfohlen)

Zur schnellen und sicheren Übertragung Ihrer Daten können Sie als Bewerber/-in unser Online-Bewerbungstool nutzen. Ihre Angaben, die Sie uns auf diesem Wege übermitteln, werden wie im vorangegangenen Absatz behandelt.

Das online Bewerbungstool aktivieren Sie unter dem JETZT BEWERBEN link in den Stellenanzeigen, die in unter Vakanzen unserer Mandanten gelistet sind.

Für die Online-Übermittlung Ihrer Bewerberdaten setzen wir ein professionelles Verschlüsselungsverfahren ein, so dass Ihre Angaben vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Bewerbungen, die Sie uns per E-Mail senden, unverschlüsselt an uns übertragen werden. Wir empfehlen daher den Gebrauch des Online-Bewerbungstools.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Ihre Kontakt- und Bewerbungsdaten werden bei uns für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Spätestens 6 Monate nach Beendigung des Auftrags durch unseren Auftraggeber werden Ihre Bewerberdaten gelöscht, sofern übergeordnete rechtliche Vorschriften dem nicht entgegenstehen bzw. Sie nicht eine vorzeitigere Löschung beantragen. Sie haben mittels einer separaten Einwilligung die Möglichkeit, Ihr Einverständnis zu erteilen, dass Ihre Bewerbungsdaten zum Zwecke einer in Zukunft zu besetzenden Vakanz in unserem talent pool verbleiben um in einem solchen künftigen Stellenbesetzungsverfahren mit einbezogen werden zu können.

Eine Weitergabe erfolgt ausschließlich im Rahmen einer zu besetzenden Vakanz an die suchenden Unternehmen

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Rechtliche Hinweise

Falls Sie Fragen in Bezug auf diese Erklärungen haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail schicken an management@formationsgroup.com. Wir stehen gerne zu Ihrer Verfügung. Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten bzw. verarbeiteten Daten zu verlangen. Gleiches gilt wenn Sie die Änderung oder Löschung Ihrer Daten wünschen. Wir bitten Sie, sich hierzu direkt schriftlich an den mit Ihrer Bewerbung beauftragten Partner zu wenden.

 

Stand: Mai 2018