Qualität als Treiber des Produktionsfortschritts bei anspruchsvollen Zerspanungsprozessen

Unser Auftraggeber ist ein weltweit engagiertes Schweizer Unternehmen anspruchsvoller technischer Produkte und Lösungen für Zerspanungsprozesse in Fertigungsunternehmen. Die Qualität der Produkte hat das Unternehmen zu einem wichtigen Partner bedeutender OEM’s aber auch zu einem wichtigen Problemlöser der Fertigungsindustrie bei der Nachrüstung bestehender Anlagen für neue Anforderungen gemacht.

Kundengewinnung und Kundenbindung sind deshalb Schlüsselelemente des Erfolges bei den breiten Anwendungsmöglichkeiten für höchste Anforderungen von industriellen Kunden in Branchen wie Automotive, Bau- und Landmaschinen; Flugzeugindustrie, Turbinen, Pumpen; Maschinen-, Anlagen-, Werkzeugbau; medizinische Implantate, Uhren, Messgeräte und Schmuck.

Deshalb hat das Unternehmen entschieden, die bestehenden Vertriebsstrukturen im Mutterhaus und in Deutschland durch einen vertriebserfahrenen Spezialisten der Zerspanungsindustrie zu verstärken durch den

Verkaufsleiter (w/m)/ key account Manager Deutschland

Er/Sie trägt die volle Verantwortung für die Weiterentwicklung übernommener Kunden und Neukundengewinnung und die Entwicklung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden Vertriebspartnern und key account/ OEM Kunden

 

Wir bieten für diese anspruchsvolle Aufgabenstellung:

 

o    Die Qualität der Produkte und Problemlösungen sowie die Reputation des Schweizer Unternehmens
o    eine Vielzahl von realisierten anspruchsvollen Projekten mit den zugehörigen success stories
o    große Wachstumschancen mit überdurchschnittlichem Einkommen durch die Entwicklung des Geschäftsvolumens in Deutschland

 

Wir suchen die gestandene Persönlichkeit mit Erfahrung im technischen Vertrieb, mit solider technischer Grundausbildung sowie „hands on“ Hintergrund zur produzierenden Fertigungsindustrie– junge Bewerber mit bereits gestandener Erfahrung wie die Erfahrenen, die ihre Erfahrung in neue Verantwortung und selbständiges Gestalten dieser Aufgabe umsetzen wollen:

o    Ausbildung in allen Bereichen der Metallindustrie (z.B. Meisterabschluss, Techniker) oder Technisches Studium mit Abschluss im Metallbereich (z.B. Maschinenbaus, Elektrotechnik oder Automation)
o    Mehrjährige intensive Berufserfahrung im Vertrieb, an der Verkaufsfront, in der Auftragsabwicklung oder Projektleitung Werkzeugmaschinen oder mit Schwerpunkt produzierende Fertigungsindustrie

o    Erfahrung und Interesse an der Wirtschaftlichkeit komplexer Investitionsentscheidungen

 

Ihren Erfolg sehen wir begründet in ihrer persönlichen Herangehensweise:

o    Bei Kunden und Mitarbeitern sind sie ein guter Zuhörer und überzeugen durch Ihre Umsetzung. Dabei sprechen Sie die „Sprache“ ihrer Partner im wörtlichen und übertragenen Sinne.
o    Ihre Abschlussstärke basiert auf einer klaren und objektiven Einschätzung der Faktenlage
o    Ihre Freude an der Technologie bringt Sie nicht ab von einer klaren Sicht der Wirtschaftlichkeitsdaten und der strategisch- unternehmerischen Gesamtbeurteilung eines Projektes aus Kundensicht

Wenn Sie diese spannende Aufgabe in diesem dynamischen Umfeld interessiert und Sie die oben skizzierten Voraussetzungen mitbringen, senden Sie uns bitte zur Vorbereitung auf ein weiterführendes Gespräch Ihre „Visitenkarte“ in Form eines aussagefähigen Lebenslaufs (max. 150 KB) mit Bild, ohne weitere Anlagen per E-Mail an den beauftragten Berater Herrn Dr. Reinhard Niemeyer, Partner der Formationsgroup GmbH. Wir werden uns im Anschluss mit Ihnen in Verbindung setzen. Selbstverständlich werden wir eventuelle Sperrvermerke streng beachten und Ihre Informationen nicht ohne Ihre vorangegangene, ausdrückliche Zustimmung weiterleiten.

 

Formations Group Executive Search & Consulting GmbH
Dr. Reinhard Niemeyer, Partner
Bockenheimer Landstrasse 17/19
DE - 60325 Frankfurt/Main
tel: +49-69-710 455 341
fax: +49-69-710 455 450
mobile: +49-170-966 4250