Scientific Affairs & Clinical Management Therapeutische Apharese

Unser Mandant ist einer der führenden Wegbereiter für die Entwicklung therapeutischer Apharese-Lösungen für Autoimmunerkrankungen. Bereits im Jahr 2001 wurde das erste Vollblutapherese System erfolgreich auf dem europäischen Markt eingeführt. Eine einfache Handhabung bei gleichzeitig hoher Effizienz steht im Mittelpunkt des Kundennutzens. Unterdessen arbeitet man mit Hochdruck an der Entwicklungen weiterer innovativer medizinischer Geräte, bspw. Katheter für perkutane Angioplastie in den Bereichen Kardiologie, Neurologie, Radiologie, Nephrologie, Urologie. Für unseren Mandanten such wir baldmöglichst einen:

Senior Manager Science & Clinical (w/m)

Der Berichtsweg ist direkt an den General Manager Deutschland.

Die Kernaufgaben/Verantwortlichkeiten:

  • Betreuung des Produktportfolios unter medizin-wissenschaftlichen Aspekten
  • Senior Management Liaison, Analyse, Entscheidungsvorlagen, Reporting
  • Qualified Person (§37 AMG bzw. MPG) und Post Market Surveillance ( PMS)
  • Informationsbeauftragter für die deutsche Niederlassung
  • disziplinarische Führung Medical Advisor
  • R&D Schnittstelle zum HQ (Japan), Liaison mit Regulatory Affairs
  • Studienkontrolle/-protokolle (inkl. IIS), CRO-Management, Complaint Management
  • Beitrag zur Erstellung von Standard-Verfahrensanweisungen (SOPs)
  • Monitoring der Studien unter zeitlichen und ökonomischen Gesichtspunkten
  • Aufbereitung der Studienergebnisse, Erstellung Clinical Evaluation Reports
  • systematische Beobachtung und Beurteilung von neuen klinischen Studien
  • Unterstützung von Marketing & Vertrieb, insbesondere bei Produkteinführungen
  • Betreuung der medizinischen Key Opinion Leader
  • Anchorman in gesundheitspolitischen Institutionen und Verbänden
  • Training/Weiterbildung der wichtigsten internen Stakeholder

Das fachliche Anforderungsprofil:

  • medizinisches, pharmazeutisches oder naturwissenschaftliches Studium, ideal Promotion
  • >7 J. Berufserfahrung Branchenerfahrung in Medizintechnik und/oder Pharma
  • Erfahrung mit dem Management klinischer Studien und medizinischer Literaturrecherchen
  • Kenntnisse aus den Therapiegebieten Apharese, Dialyse, CRRT, CV, Lipidstoffwechsel
  • fundierte Kenntnisse von relevanten Regularien, Standards und Normen

Das persönliche Anforderungsprofil:

  • ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Systematik, Statistik
  • klares Denken / Argumentieren, fundierter Standpunkt, Überzeugungskraft
  • medizin-wissenschaftlicher Tiefgang, glaubwürdig, vertrauenswürdig
  • präziser, strukturierter, Arbeitsstil, Liebe zum Detail, Organisationstalent
  • Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Stakeholder Management
  • hervorragende Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten (Deutsch/Englisch)

Die Leistungen eines namhaften Traditionsunternehmens:

  • attraktives Gehaltspaket, Pkw
  • Standort Rhein/Main

 

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Gestaltungsaufgabe bei einem Innovationsführer in der Medizintechnik interessiert und Sie die oben genannten Voraussetzungen mitbringen, dann senden Sie bitte Ihre „Visitenkarte“, in Form eines aussagefähigen Lebenslaufs mit Bild und Zeugnissen per E-Mail an den beauftragten Berater, Herrn Dr. Ralf Zeiner, Partner Healthcare, Formations Group Executive Search & Consulting GmbH. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung. Selbstverständlich beachten wir Sperrvermerke und geben Ihre Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Formations Group Executive Search & Consulting GmbH
Dr. Ralf Zeiner, Partner
Bockenheimer Landstr.17/19
DE - 60325 Frankfurt
tel: +49-69-710 455 339
fax: +49-69-710 455 450
mobile: +49-176-64 72 72 76