Digitalisierung & Prozessoptimierung Healthcare Abrechungsdienstleistungen

Unser Mandant ist der Marktführer im Bereich Abrechnungsdienstleistungen für Leistungsbringer im deutschen Gesundheitswesen, mit einem jährlichen Abrechnungsvolumen von mehreren Milliarden Euro. Seit mehr als 60 Jahren entlasten qualitativ hochwertige Services Zahnärzte, Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler von Verwaltungsaufgaben, schaffen Liquidität und bieten Sicherheit vor Forderungsausfällen. Neben einer kompromisslosen Kundenorientierung bieten ausgereifte Produkte und Lösungen sowie leistungsfähige IT-Systeme und eine lange gewachsene Branchenexpertise die Basis des Geschäftserfolges eines ‚Hidden Champions‘. Die Firmengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter an neun Standorten in Deutschland. Für unseren Mandanten suchen wir einen

Leiter Digitalisierung Rezeptabrechnung (m/w)

Die Verantwortlichkeiten und Kernaufgaben dieser Position mit Berichtsweg an die Geschäftsleitung am Firmenhauptsitz in Stuttgart sind:

  • disziplinarische Führung eines Teams von 14 Mitarbeitern in der Rezeptprüfung/-verarbeitung
  • Schnittstelle zwischen Operations und IT (System Architekten, Anwendungsentwicklung)
  • Optimierung / Effizienzsteigerung der Geschäftsprozesse durch Digitalisierung
  • logische Optimierung bzw. Entwicklung von Algorithmen zur Rezeptsortierung
  • smarte Vernetzung / Kategorisierung von Retaxierungen, Rückläufen und Absetzungen
  • Qualitätssicherung der operativen Rezeptverarbeitungslogistik, CAPA/QMS
  • KPI Monitoring und kontinuierliche Verbesserung der physischen und digitalen Abläufe
  • Analyse neuer Geschäftsanforderungen und Design innovativer Lösungen (bspw. eRezept)

 

Das fachliche Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Wirtschafts- oder Informatikstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem prozessorientierten Finanzdienstleistungs-, Logistik-
  • oder IT-Unternehmen (bspw. Scanning, Text Data Mining)
  • Praxiserfahrung mit Business Requirements Analyse und IT Anforderungsspezifikation
  • ideal: Kenntnisse im Bereich GKV-/PKV-Erstattung bzw. Abrechnung im Gesundheitswesen
  • Kompetenz im Bereich Scanning (Texterkennung, OCR, Mustervergleiche, IWR, Algorithmen)
  • solides Know-how im Bereich prozessorientierter Massendatenverarbeitung
  • Qualitätsbewusstsein und Praxiserfahrung im Qualitätsmanagement

 

Das persönliche Anforderungsprofil:

  • ausgeprägtes analytisches und logisches Denk- und Abstraktionsvermögen, Kreativität
  • Pragmatismus, Problemlösungskompetenz, technologische Anpassungsfähigkeit
  • Interesse an der Gesundheitswirtschaft und der regulativen Rahmenbedingungen
  • Prozessorientierung, lösungsorientierter Arbeitsstil, Präzision, Gewissenhaftigkeit
  • Team-Orientierung und Affinität zu multidisziplinärem Arbeiten in flachen Hierarchien
  • Eigeninitiative, Tatkraft, Pragmatismus, Umsetzungsstärke, Ergebnisorientierung
  • Kommunikationsfähigkeiten und Überzeugungskraft durch Kompetenz und Persönlichkeit

 

Die Leistungen eines mitarbeiterorientierten, dynamischen Mittelständlers:

  • attraktives Gehaltspaket, beträchtliche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • sicherer Arbeitsplatz in einer Großstadt in Süddeutschland

 

Wenn Sie diese herausfordernde Aufgabe bei einem führenden Finanzdienstleister im deutschen Gesundheitswesen in einem hochmotivierten Teamumfeld interessiert und Sie die oben genannten Voraussetzungen mitbringen, dann senden Sie bitte Ihren aussagefähigen Lebenslauf mit Bild und Zeugnissen per E-Mail an den beauftragten Berater, Herrn Dr. Ralf Zeiner, Partner Healthcare, Formations Group Executive Search & Consulting GmbH. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung. Selbstverständlich beachten wir Sperrvermerke und geben wir Ihre Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Formations Group Executive Search & Consulting GmbH
Dr. Ralf Zeiner, Partner
Bockenheimer Landstr.17/19
DE - 60325 Frankfurt
tel: +49-69-710 455 339
fax: +49-69-710 455 450
mobile: +49-176-64 72 72 76